Blog

Startseite/Allgemein/Neue Aufgaben in neuer Wahlperiode: Christian Heinz leitet künftig den Innenausschuss des Landtags und ist rechtspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion

Neue Aufgaben in neuer Wahlperiode: Christian Heinz leitet künftig den Innenausschuss des Landtags und ist rechtspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion

  • veröffentlicht am 30. Jan 2019

Der CDU-Landtagsabgeordnete Christian Heinz leitet künftig den Innenausschuss des Parlaments. Der 42-jährige Volljurist aus Eppstein gehört diesem Gremium bereits seit über sieben Jahren an und wurde nun von seiner Fraktion, die das Vorschlagsrecht hat, als Vorsitzender nominiert. Der Innenausschuss befasst sich mit einer breiten Palette an landespolitischen Themen. Dazu gehören alle Fragen rund um die Polizei, den Brandschutz und die allgemeine Gefahrenabwehr. Weiterhin geht es um den Öffentlichen Dienst, den Sport und das Kommunalrecht.

Außerdem wählten die Mitglieder seiner Fraktion Christian Heinz zum neuen rechtspolitischen Sprecher der CDU. Heinz koordiniert damit künftig die Tätigkeit seiner Fraktionskollegen im Rechtsausschuss in Wiesbaden.

Ferner wurde Christian Heinz in der konstituierenden Sitzung des neuen Landtags ins Präsidium des Parlaments gewählt. Das Präsidium ist der Vorstand des Landtags und entscheidet über innere Angelegenheiten des Landtags. So legt es den Entwurf des Haushaltsplans und den Wirtschaftsplan für den Geschäftsbereich des Landtags fest.