Blog

Startseite/Allgemein/2000 Flaschen Desinfektionsmittel für Vereine im MTK

2000 Flaschen Desinfektionsmittel für Vereine im MTK

  • veröffentlicht am 5. Jun 2020

Der Apotheker Marc Schrott spendet 2000 Flaschen Desinfektionsmittel an die Vereine im Main-Taunus-Kreis. Die ersten 20 Flaschen übergab er zusammen mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Christian Heinz und Eppsteins Bürgermeister Alexander Simon an den Vorsitzenden der TSG Eppstein, Peter Keller, und an Manfred Helbig, Leiter der Abteilung Leichtathletik.

Christian Heinz und Alexander Simon kennen Marc Schrott seit vielen Jahren und konnten ihn nun – in der Corona-Krise – für diese großzügige Zuwendung gewinnen. Die Vereine nehmen nach und nach ihre Aktivitäten wieder auf und müssen – wie überall – auf eine gute Hygiene achten. Gerade dort, wo nur eingeschränkt Möglichkeiten zum Händewaschen vorhanden sind, sind hochwertige Desinfektionsmittel eine wertvolle Hilfe. Christian Heinz sagte: „Diese Spende ist ein großartiges privates Engagement zugunsten derer, die unsere Gesellschaft zusammenhalten.“ Alexander Simon fügte hinzu: „Die erste Spende geht an Eppsteins größten Verein – das freut mich ganz besonders.“

Marc Schrott, der in Niederjosbach aufgewachsen ist und dort auch jetzt mit seiner Familie wohnt, schloss: „Desinfektionslösungen werden momentan leider in vielen Handelskanälen angeboten, die vom Alkoholgehalt für eine effektive Virusbekämpfung nicht geeignet sind. Die sportliche Betätigung ist die Voraussetzung für ein gutes Immunsystem und schützt uns alle langfristig, daher habe ich mich entschlossen, meinen Beitrag in unserem Fachgebiet als Apotheker im MTK zu leisten.“

Vereine aus dem Main-Taunus-Kreis können sich direkt bei Marc Schrott unter der E-Mail-Adresse desinfektion@ihre-apotheker.de melden und dann bis zu 20 Flaschen Desinfektionsmittel bei ihm in der Central Apotheke in Steinbach abholen.